Direkt zum Inhalt

ERFOLGREICHE INTEGRATION UNSERER TOCHTERGESELLSCHAFT

Mehr Performance für Sie! | Aus GLASS wird AGIS

Zum Jahreswechsel konnten wir unsere Tochtergesellschaft, die GLASS GmbH, zur 100% erfolgreich in unser Unternehmen AGIS Industrie Service GmbH & CO. KG Intergrieren. Dadurch erweitern wir unser Know-How um die Fachbereiche Werkzeuge und Befestigungstechnik.

Somit können Sie die ganze Power der AGIS ab sofort an den Standorten Viersen (Zentrale), Koblenz und Marktredwitz für Ihre Anforderungen einsetzen.

Aktuelle Aktionen

Veranstaltungen

März 2019

22
Mar

Brandschutzhelferausbildung nach DGUV | 205-023

Brandschutzhelferausbildung nach DGUV | 205-023 Details

Ausbildung zum Brandschutzhelfer

Zum Ausbildungsinhalt gehören neben den Grundzügen des vorbeugenden Brandschutzes Kenntnisse über die betriebliche Brandschutzorganisation, die Funktions – und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen, die Gefahren durch Brände sowie über das Verhalten im Brandfall.

Außerdem beinhaltet die Schulung:

  • Brandklassen
  • Löschmittel und ihre Wirkung
  • Handhabung und Einsatzgebiete von Feuerlöscheinrichtungen
  • Löschtaktik und Grenzen der Brandbekämpfung

     

Die Notwendigkeit ergibt sich aus folgenden Rechtsgrundlagen:

Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG): §10 Abs. 2 „Erste Hilfe und sonstige Notfallmaßnahmen"

Grundsätze der Prävention (DGUV Vorschrift 1) § 22 Abs. 2 „Notfallmaßnahmen“

ASR A2.2 „Maßnahmen gegen Brände“ Abschnitt 6.2 

DGUV Information 205-023

 

Wiederholung der Brandschutzhelfer-Ausbildung:
Zur Auffrischung der Kenntnisse empfiehlt es sich, die Ausbildung in Abständen von 3 bis 5 Jahren zu wiederholen.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Prima! Melden Sie sich ganz einfach per Mail unter daniel.klingohr@agis-germany.com oder telefonisch unter der Rufnummer +49 2162 24998 15 oder 49 für unser Schulungsangebot an.

Juli 2019

05
Jul

Brandschutzhelferausbildung nach DGUV | 205-023

Brandschutzhelferausbildung nach DGUV | 205-023 Details

Ausbildung zum Brandschutzhelfer

Zum Ausbildungsinhalt gehören neben den Grundzügen des vorbeugenden Brandschutzes Kenntnisse über die betriebliche Brandschutzorganisation, die Funktions – und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen, die Gefahren durch Brände sowie über das Verhalten im Brandfall.

Außerdem beinhaltet die Schulung:

  • Brandklassen
  • Löschmittel und ihre Wirkung
  • Handhabung und Einsatzgebiete von Feuerlöscheinrichtungen
  • Löschtaktik und Grenzen der Brandbekämpfung

 

Die Notwendigkeit ergibt sich aus folgenden Rechtsgrundlagen:

Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG): §10 Abs. 2 „Erste Hilfe und sonstige Notfallmaßnahmen"

Grundsätze der Prävention (DGUV Vorschrift 1) § 22 Abs. 2 „Notfallmaßnahmen“

ASR A2.2 „Maßnahmen gegen Brände“ Abschnitt 6.2 

DGUV Information 205-023

 

Wiederholung der Brandschutzhelfer-Ausbildung:
Zur Auffrischung der Kenntnisse empfiehlt es sich, die Ausbildung in Abständen von 3 bis 5 Jahren zu wiederholen.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Prima! Melden Sie sich ganz einfach per Mail unter daniel.klingohr@agis-germany.com oder telefonisch unter der Rufnummer +49 2162 24998 15 oder 49 für unser Schulungsangebot an.

November 2019

05
Nov

EINLADUNG ZUR INTERNATIONALEN FACHMESSE A+A IN DÜSSELDORF

EINLADUNG ZUR INTERNATIONALEN FACHMESSE A+A IN... Details

SEE YOU IN 2019!

Starkes Wachstum, zunehmende Internationalität, Fachbesucher aus Top-Industriebranchen, steigende Aussteller-und Publikumszahlen - die A+A ist das größte internationale Fachforum für Persönlichen Schutz, Betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.

Und Sie können gemeinsam mit uns ein Teil davon sein. Erfahren Sie hier mehr >>>

15
Nov

Brandschutzhelferausbildung nach DGUV | 205-023

Brandschutzhelferausbildung nach DGUV | 205-023 Details

Ausbildung zum Brandschutzhelfer

Zum Ausbildungsinhalt gehören neben den Grundzügen des vorbeugenden Brandschutzes Kenntnisse über die betriebliche Brandschutzorganisation, die Funktions – und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen, die Gefahren durch Brände sowie über das Verhalten im Brandfall.

Außerdem beinhaltet die Schulung:

  • Brandklassen
  • Löschmittel und ihre Wirkung
  • Handhabung und Einsatzgebiete von Feuerlöscheinrichtungen
  • Löschtaktik und Grenzen der Brandbekämpfung

 

Die Notwendigkeit ergibt sich aus folgenden Rechtsgrundlagen:

Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG): §10 Abs. 2 „Erste Hilfe und sonstige Notfallmaßnahmen"

Grundsätze der Prävention (DGUV Vorschrift 1) § 22 Abs. 2 „Notfallmaßnahmen“

ASR A2.2 „Maßnahmen gegen Brände“ Abschnitt 6.2 

DGUV Information 205-023

 

Wiederholung der Brandschutzhelfer-Ausbildung:
Zur Auffrischung der Kenntnisse empfiehlt es sich, die Ausbildung in Abständen von 3 bis 5 Jahren zu wiederholen.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Prima! Melden Sie sich ganz einfach per Mail unter daniel.klingohr@agis-germany.com oder telefonisch unter der Rufnummer +49 2162 24998 15 oder 49 für unser Schulungsangebot an.

Kontakt

Wir helfen Ihnen gern und umgehend weiter.

Tel.: +49(0) 2162-24998-0
Fax: +49(0) 2162-24998-10

info@agis-germany.com

 

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER