Direkt zum Inhalt

Aktuelle Aktionen

Veranstaltungen

April

13
Apr

Brandschutzhelferausbildung nach DGUV | 205-023

Brandschutzhelferausbildung nach DGUV | 205-023 Details

Ausbildung zum Brandschutzhelfer

Zum Ausbildungsinhalt gehören neben den Grundzügen des vorbeugenden Brandschutzes Kenntnisse über die betriebliche Brandschutzorganisation, die Funktions – und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen, die Gefahren durch Brände sowie über das Verhalten im Brandfall.

Außerdem beinhaltet die Schulung:

  • Brandklassen
  • Löschmittel und ihre Wirkung
  • Handhabung und Einsatzgebiete von Feuerlöscheinrichtungen
  • Löschtaktik und Grenzen der Brandbekämpfung

     

Die Notwendigkeit ergibt sich aus folgenden Rechtsgrundlagen:

Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG): §10 Abs. 2 „Erste Hilfe und sonstige Notfallmaßnahmen"

Grundsätze der Prävention (DGUV Vorschrift 1) § 22 Abs. 2 „Notfallmaßnahmen“

ASR A2.2 „Maßnahmen gegen Brände“ Abschnitt 6.2 

DGUV Information 205-023

 

Wiederholung der Brandschutzhelfer-Ausbildung:
Zur Auffrischung der Kenntnisse empfiehlt es sich, die Ausbildung in Abständen von 3 bis 5 Jahren zu wiederholen.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Prima! Melden Sie sich ganz einfach per Mail unter daniel.klingohr@agis-germany.com oder telefonisch unter der Rufnummer +49 2162 24998 15 oder 49 für unser Schulungsangebot an.

19
Apr

E-Business Frühstück

E-Business Frühstück Details

E-Business Frühstück | Digitalisierung in der Beschaffung

Aktuell wie nie stehen die Themen „Digitalisierung“ und „C/MRO-Teile-Management“ im Fokus strategischer Einkaufskonzepte. Der Schwerpunkt liegt auch im Bereich kostenoptimierter Beschaffungslösung-en. Viele Unternehmen haben die Notwendigkeit bereits erkannt.

Wir haben daher für Sie einen informativen E-Business-Workshop organisiert. Sie erhalten nicht nur ein gutes Frühstück, sondern vor allem wertvolle Tipps und Ansätze für wirtschaftliche Lösungen rund um das Thema Digitalisierung in der Beschaffung:

Wie viel Dienstleistung ist wirklich notwendig? Wie aufwendig – oder einfach – ist die Einführung eines professionellen und kosteneffizienten digitalen Beschaffungssystems speziell in meinem Betrieb?

Dialog, ein reger Gedankenaustausch sowie eine online Präsentation von 3 unterschiedlichen digitalen Beschaffungssystemen stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Wir freuen uns auf spannende und informative Stunden mit Ihnen im BD-Forum in Thierstein.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Prima! Melden Sie sich ganz einfach per Mail unter info@glassgmbh.de oder telefonisch unter der Rufnummer +49 9231 8060 oder +49 2162 24998 0 für unser Schulungsangebot an.

Juli

06
Jul

Brandschutzhelferausbildung nach DGUV | 205-023

Brandschutzhelferausbildung nach DGUV | 205-023 Details

Ausbildung zum Brandschutzhelfer

Zum Ausbildungsinhalt gehören neben den Grundzügen des vorbeugenden Brandschutzes Kenntnisse über die betriebliche Brandschutzorganisation, die Funktions – und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen, die Gefahren durch Brände sowie über das Verhalten im Brandfall.

Außerdem beinhaltet die Schulung:

  • Brandklassen
  • Löschmittel und ihre Wirkung
  • Handhabung und Einsatzgebiete von Feuerlöscheinrichtungen
  • Löschtaktik und Grenzen der Brandbekämpfung

 

Die Notwendigkeit ergibt sich aus folgenden Rechtsgrundlagen:

Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG): §10 Abs. 2 „Erste Hilfe und sonstige Notfallmaßnahmen"

Grundsätze der Prävention (DGUV Vorschrift 1) § 22 Abs. 2 „Notfallmaßnahmen“

ASR A2.2 „Maßnahmen gegen Brände“ Abschnitt 6.2 

DGUV Information 205-023

 

Wiederholung der Brandschutzhelfer-Ausbildung:
Zur Auffrischung der Kenntnisse empfiehlt es sich, die Ausbildung in Abständen von 3 bis 5 Jahren zu wiederholen.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Prima! Melden Sie sich ganz einfach per Mail unter daniel.klingohr@agis-germany.com oder telefonisch unter der Rufnummer +49 2162 24998 15 oder 49 für unser Schulungsangebot an.

November

16
Nov

Brandschutzhelferausbildung nach DGUV | 205-023

Brandschutzhelferausbildung nach DGUV | 205-023 Details

Ausbildung zum Brandschutzhelfer

Zum Ausbildungsinhalt gehören neben den Grundzügen des vorbeugenden Brandschutzes Kenntnisse über die betriebliche Brandschutzorganisation, die Funktions – und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen, die Gefahren durch Brände sowie über das Verhalten im Brandfall.

Außerdem beinhaltet die Schulung:

  • Brandklassen
  • Löschmittel und ihre Wirkung
  • Handhabung und Einsatzgebiete von Feuerlöscheinrichtungen
  • Löschtaktik und Grenzen der Brandbekämpfung

 

Die Notwendigkeit ergibt sich aus folgenden Rechtsgrundlagen:

Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG): §10 Abs. 2 „Erste Hilfe und sonstige Notfallmaßnahmen"

Grundsätze der Prävention (DGUV Vorschrift 1) § 22 Abs. 2 „Notfallmaßnahmen“

ASR A2.2 „Maßnahmen gegen Brände“ Abschnitt 6.2 

DGUV Information 205-023

 

Wiederholung der Brandschutzhelfer-Ausbildung:
Zur Auffrischung der Kenntnisse empfiehlt es sich, die Ausbildung in Abständen von 3 bis 5 Jahren zu wiederholen.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Prima! Melden Sie sich ganz einfach per Mail unter daniel.klingohr@agis-germany.com oder telefonisch unter der Rufnummer +49 2162 24998 15 oder 49 für unser Schulungsangebot an.

Kontakt

Wir helfen Ihnen gern und umgehend weiter.

Tel.: +49(0) 2162-24998-0
Fax: +49(0) 2162-24998-10

info@agis-germany.com

 

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER